Vorstand gesucht

Die TG Rote Erde Schwelm sucht einen neuen Vorstand!

Nach über 12 Jahren im Vorstand geben Diedrich Franke, Thomas Kaschny und Klaus Rauhaus ihr Amt ab. lesen Sie weiter...

1. Intersport Clubrun auch in Gevelsberg

MESSE DICH MIT GANZ DEUTSCHLAND UND TUE GUTES DABEI

 

„Läufer haben immer ein Lächeln auf den Lippen“, so begrüßte Andreas Reschop die ca. 20 Langläufer der TG Rote Erde Schwelm beim 1. Intersport Clubrun. Am Tag der Deutschen Einheit wurde bei diesem virtuellen Lauf deutschlandweit vereint und doch auf Abstand zusammengelaufen. Und sogar die Sonne lächelte an diesem Vormittag den Läufern zu.
 

 

MESSE DICH MIT GANZ DEUTSCHLAND UND TUE GUTES DABEI

 

Beim Clubrun konnte jeder auf ganz individuellen Strecken mitlaufen. Es galt nur die festgelegten Längen über 2, 5, 10, HM, Marathon oder einem 24 Std Run zu absolvieren und die gelaufen Zeiten hochzuladen.
Die Teilnehmer konnten wählen, an welchen Sportverein  oder überregionale Hilfs-Einrichtung ihr Startgeld von Intersport gespendet werden sollte, um die durch Corona entstanden finanziellen Engpässe zumindest etwas auszugleichen.

Andreas Reschop vom Gevelsberger Sportgeschäft, Intersport Reschop, hatte ein Verpflegungszelt aufgestellt und die Läufer der Region eingeladen, die von seinem Angestellten,Tobias Fleischauer, ausgearbeiteten zwei Strecken über 5 und 10 km durch die Gevelsberger Stefansbecke zu laufen. Zusätzlich hatte er seinen Laden geöffnet, damit die Läufer ihre Wechselwäsche ablegen und sich nach dem Lauf mit Obst und Getränken stärken konnten.

 

Tobias selbst führte die 10 km Gruppe mit Sonja Müller, Stefan Falke und Uli Ebel, über die leicht profilierte Strecke an. Sie führte durch die Stefansbecke und Haßlinghausen zurück in die Mittelstraße. Das 4er-Team benötigte hierfür 54:49 Min.


Die 5 km Läufer teilten sich in 4 Gruppen auf.
Das schnellste Team mit Esther Van de Woestijne, Tim Becker, Dominik Adels und Felix Marks liefen hochmotiviert los und erreichten das Ziel in tollen 23:53 Min. Die kürzere Strecke bog von der Stefanstraße links ab, führte über den Ochsenkamp und Heidestraße zurück zum Start.



Silke Brocksieper und Lea Baumgarten liefen zusammen 30:54 Min. und blieben so vor der Gruppe um Kristina Kühner, Tanja Ziegler, Bianca Freudenreich, Karin Limpert, Mirjam Treier, Michael Sema und Marco Cammerzell, die 36:32 Min benötigten.

 

Karsten Köhnke begleitete und führte die Einsteiger Läuferinnen Petra Immel und Andrea Theis in 39:17 Min mit einem gleichbleibenden Tempo zurück zum Startpunkt.  
„Ganz besonders freue ich mich über unsere Laufeinsteiger. So haben Bianca, Petra, Andrea und Marco erst Mitte des Jahres bei uns in einem Laufeinsteigerkurs angefangen zu laufen und konnten beim 1. Intersport Clubrun auch ihren allerersten Lauf-Wettkampf absolvieren.“, lobte Uli Ebel.

 

Nach dem Lauf überraschte Andreas Reschop noch die Läufe der TG RE mit der Übergabe einer zusätzlichen Spende. Bei einer kleinen Ansprache mit Glückwünschen an alle Finisher, merkten alle, wie sehr ihm der heimische Sport insgesamt am Herzen liegt. So verdoppelte Andreas die Startgeldspende von Intersport nochmal durch eine persönlichen Geldbetrag und übergab an Uli Ebel einen Spendenumschlag.
Uli Ebel bedankte sich für die langjährige Unterstützung der Sportvereine und versprach, „das wird sicher nicht die letzte gemeinsame Veranstaltung sein. Mit diesem Geld werden wir den Laufsport unterstützen und z. B. den kostenlosen Freundschaftslauf „Rund um Schwelm“ am 25.10.20 ausrichten.“

 

1. Intersport Clubrun  Urkunden :  https://my.raceresult.com/148377/results?lang=de#0_9F9C5F

 

 

 

Virtueller Köln Marathon 2020

 

An diesem Wochenende hatten Tim, Dominik und Felix noch nicht genug gelaufen. Sie hatten sich noch zusätzlich beim sonntäglichen Virtuellen Köln Marathon 2020. Sie hatten sich für die 10km Strecke gemeldet und am Sonntag den 04. 10. an der Kemnade getroffen, um eine schnelle Runde zu drehen. Mit 42:55 Min erreichten sie eine Top-Zeit, was die Plätze 5 und folgende für das Trio bedeutete.

 

So hatten die Läufer der TG RE an diesem Wochenende mal wieder allen Grund ein Lächeln auf den Lippen zu haben.

 

Virtueller Köln-Marathon : https://koeln-marathon.de/#results