13 Pokale beim Herdecker City-Lauf

unsere Kinder vorm Start

Lisa Sieberg

Erwachsenen Team

Mannschaft Siegerehrung

Sieger und Pokale

Beim 11. Herdecker City-Lauf nahmen wir von der TG RE Schwelm mit 6 Schülern und einem Team mit 8 Erwachsenen als "Schwelmer Jungs" teil. Bei schönstem Laufwetter musste in der Innenstadt von Herdecke eine Runde von 1,1 km oder die 2 km Runde mehrfach absolviert werden. Trotz kräfteraubender Anstiege in der gesperrten Fußgängerzone, wurde vom Start bis zur Ziellinie richtig gekämpft. So konnte z.B.  Daniel im Schlusssprint noch um Haaresbreite siegen. Am Ende  jedoch war die Freude angesichts der super Ergebnisse bei allen Mitstreitern riesengroß.  "Bei 171 teilnehmenden  Kindern waren unsere Schüler unglaubliche  fünfmal auf dem Treppchen.  Das war heute von allen absolute Spitze", sagte Jens Kallmerten stolz. Ben Brüssow war als unser jüngster alleine auf die 1,1 km Strecke gegangen. Für seine 9 Jahre war diese Distanz doch noch sehr lange. Er sollte nur locker laufen und Wettkampferfahrung sammeln, ließ sich aber dann doch von den Älteren mitreißen und schaffte einen tollen 6. Platz.

Namem / wLauf

Ergebnis

Ben BrüssowM9  6.AK1,1km4:45min
Daniel SiebergM11 1.AK2km7:48min
Franziska EbelW11 1.AK2km7:56min
Lisa SiebergW14 3.AK2km8:39min
Marina HiegeW13 3.AK2km8:44min
Melina TschierseW10 1.AK2km8:53min

 

Wir Erwachsene hatten uns vorgenommen an den 5 km und 10 km teilzunehmen, und in der "10 km Teamwertung" unter die ersten drei zu kommen. Angesichts der guten Vorleistungen sollte das nicht unmöglich sein.

Beim 5 km Lauf gingen Andreas Joswig und Frank Engelbracht volles Risiko und versuchten vom Start werg zu gewinnen.  Jens Kallmerten wollte sich an seinen "5 min pro km Plan" halten.  So führte Andreas lange das Feld an, wurde aber später von einem jüngeren Herdecker und von Frank attackiert. Auf den letzten Metern wurde Andreas dann tatsächlich vom Herdecker übersprintet und wurde somit 2. in 17:54 min. Frank wurde vierter in 18:40min und 2. in seiner Altersklasse. Jens, als guter Sprinter, zog zum Schluss noch mal kräftig an und wurde mit 24:23 min 4. in seiner Altersklasse.

Angesichts des hochkarätigen Läuferfeldes bei den 10km, wie dem Sieger Belachew aus Äthiopien, der die Strecke in unglaublichen 29:36 min absolvierte, ging es uns  als "Schwelmer Jungs" hauptsächlich um die Teamwertung.  So versuchte jeder von uns für seine Verhältnisse die bestmöglichste Zeit zu erzielen.  Uli Ebel hatte sich 3:40 min/km vorgenommen und Andreas Joswig startete nach den 5 km auch in diesem Lauf.  Uli, dem es noch gelang einen ebenfalls  jüngeren Herdecker am Schlussanstieg hinter sich zu lassen, erreichte mit 37:10 min den 5.Platz (1.AK) und Andreas knapp dahinter mit 38:07 min auf dem 7.Platz (2.AK). Die weiteren gaben ebenfalls richtig Vollgas für unser Team: Frank Engelbracht (auch mit den 5 km als Doppelstarter) mit 40:12 min (4.AK), Peter Palus mit 40:30 min (2.AK),  Peter Wacker mit 41:56 min (2.AK), Dieter Drieschner mit 46:18 min (6.AK) und unsere Quotenfrau Tina Kühner mit 47:00 min (1.AK). Dies reichte unserem Team mit über 10 Minuten Vorsprung zum Teamsieg. Dafür gab es einen riesigen Pokal, ein gefülltes 3 Liter Erdingerglas und zusätzlich einen Geldpreis.

So ging für uns alle ein wunderschöner  Wettkampftag in Herdecke mit einem Teamsieg zu Ende.

http://www.tsv-herdecke.de/citylauf_ergebnisse_2014.html

Weitere Bilder wie immer in der Galerie.